Städtisches Elisabethenheim Deggendorf

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des Städtischen Elisabethenheims Deggendorf

Neue Information für Besucher/innen

Änderung der Besuchszeiten


Ab Samstag, den 15.05.2021, sind zu folgenden Zeiten Besuche im Haus, unter Einhaltung der unten genannten Bedingungen möglich:

Dienstag 09:00 Uhr - 11:00 Uhr und 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Donnerstag 09:00 Uhr - 11:00 Uhr und 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Samstag 09:00 Uhr – 11:00 Uhr

Sonntag 13:00 Uhr - 16:30 Uhr


Montag und Mittwoch sind Ruhetage
Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.


Bitte bringen Sie bei Ihrem Besuch einen Nachweis eines negativen Corona –Tests mit. Dieser Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eine Testung bei uns im Haus nicht mehr möglich ist.


Vollständig geimpfte und genesene Besucher/innen brauchen keinen negativen Corona-Test mehr.


Es reicht die Vorlage des Impfnachweises (abschließende Impfung liegt mindestens 15 Tage zurück) oder ein Nachweis, dass Sie mindestens vor 28 Tagen, höchstens aber vor sechs Monaten mittels PCR-Testung positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet worden sind. Jede/r Bewohner/in kann von einer Person oder mehreren Personen während der angegebenen Besuchszeit besucht werden; alle Besucher/in müssen namentlich bei der Einrichtung registriert sein. Für jede/n Besucher/in gilt eine Maskenpflicht (FFP 2) und das Gebot, nach Möglichkeit durchgängig einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Nummer 0991/37147-0 zur Verfügung.


Das Team des Elisabethenheimes


Testmöglichkeiten:

Testzentrum Oberer Stadtplatz 18/Erl-Bau (Eingang Nördl. Stadtgraben)
Terminvergabe über www.apo-schnelltest.de/deggendorf
Schnelltestzentrum Ackerloh
Terminvergabe unter www.landkreis-deggendorf.de oderTel. 0991/3100-46




Gerne informieren wir Sie über das Leben im Elisabethenheim, über unser Ziel, das Haus und den Maßstab für unsere Arbeit.

"Wie möchte ich selbst einmal gepflegt werden"

Ihr Elisabethenheim-Team

IM MITTELPUNKT STEHT DER MENSCH